The Skydivers

Dünyayi Kurtaran Adam

Während einer Raumschlacht in ferner Zukunft stürzen zwei türkische Weltraumpiloten auf einem Wüstenplaneten ab. Dort geraten sie in die Gewalt des Tyrannen, der sie zwingt, an Gladiatorenkämpfen teilzunehmen. Es wird enthüllt, dass es sich bei dem Tyrannen um einen Zauberer handelt, der von der Erde stammt und genau 1000 Jahre alt ist. Er will die Erde unterwerfen, doch seine Angriffe wurden bislang stets durch einen Schild konzentrierter menschlicher Gehirnmoleküle abgewehrt. Um diesen undurchdringlichen Schild zu vernichten, benötigt er das Gehirn eines Helden.


Filmhintergrund:

Dünyayi Kurtaran Adam, besser bekannt unter dem Bootlegtitel "Turkish Star Wars", ist eine berüchtigte Low-Low-Budget-Produktion, die Filmschnipsel, Hintergrundmusik und Handlungselemente aus mehreren bekannten Hollywoodproduktionen verwendet, in der Absicht, zusammen mit eigenem Material etwas zu fabrizieren, das einem Science-Fiction-Film nahekommt.


Kommentar von Jan:
Ich versuche hier erst gar nicht zu beschreiben, was von anderen Autoren schon erschöpfend behandelt wurde. Was ich aber festhalten kann, ist Folgendes: Dünyayi Kurtaran Adam trägt seinen Ruf zurecht. Manche Filme entstehen nicht infolge von Missgeschicken, geringen handwerklichen Fertigkeiten oder beschränkten Geldmitteln. Mann muss zumindest ein klein wenig verrückt sein, um einen Film wie diesen herzustellen. Insofern ist Dünyayi Kurtaran Adam ein absoluter Pflichtfilm für Anhänger des Trash-Kinos.

Externe Artikel:

Ausführliche Rezension - badmovies.de

Dünyayi Kurtaran Adam


Veröffentlichungsjahr: 1982

Land: Türkei

Genre: Science-Fiction

Laufzeit: 91 Minuten

Format: Fullscreen (1.33:1)

Regie: Çetin Inanç

Drehbuch: Cüneyt Arkin

Darsteller: Cüneyt Arkin, Aytekin Akkaya, Füsun Uçar, Hüseyin Peyda

Kamera: Çetin Gürtop


Copyright © 2006 - 2022. Alle Rechte vorbehalten. Basiert auf einem Template des Web Designers Directory.
Free Web Hosting