Deathstalker III - The Warriors from Hell

Deathstalker III -
The Warriors from Hell

In seinem dritten Abenteuer stellt sich Deathstalker Troxartes, dem Herrscher über das Südland, und seinen untoten Rittern. Begleitet wird er von der wunderschönen Prinzessin Carissa, die einen von drei magischen Juwelen mit sich trägt, die zusammen den Schlüssel zur sagenumwobenen Himmelsstadt Erendor bilden. Die fehlenden Teile befinden sich in der schwer bewachten Burg von Troxartes. Deathstalker versammelt eine Armee und beginnt den Sturm auf die Festung. Eine epischen Schlacht gegen die dunklen Horden wird das Schicksal um die Schätze von Erendor entscheiden.


Filmhintergrund:

Die Deathstalker-Reihe wurde zwischen 1983 und 1990 mit wechselnden Hauptdarstellern produziert. Das Budget für Deathstalker III - The Warriors from Hell war äußerst knapp bemessen. Aus Kostengründen griff man für die Außenaufnahme von Troxartas Burg deshalb auf Archivmaterial zurück, das bereits einmal in dem Film The Raven (1963) verwendet wurde.


Kommentar von Jan:
Ich gebe mir immer einige Mühe, auch zu den miesesten Filmen noch eine halbwegs spannende Inhaltsangabe zu schreiben. In diesem Fall stammt sie von dem Verleih selbst. Klingt toll, oder? Das Problem ist nur, dass sie zwar alle Plotpoints enthält, aber schlichtweg irreführend ist. Ich hätte das folgendermaßen formuliert: "Deathstalker, ein aufgeblasener, knappbeschürzter Schönling, wird mangels Budget von fetten Rittern in lachhaften Kostümen eine Weile durch einen Wald gejagt, reißt dabei selbstgefällige Sprüche, vögelt Prinzessinen und stolpert durch Zufall in eine vage Handlung um drei Talismane. Die epische Schlacht in der Burg des Bösewichts konnten wir leider nicht zeigen. Dafür war leider kein Geld mehr da, tut uns leid. Aber Sie können sich das Ganze sicher ungefähr vorstellen."

Externe Artikel:

Ausführliche Rezension - lanceandeskimo.com

Deathstalker III -
The Warriors from Hell


Veröffentlichungsjahr: 1988

Land: USA

Genre: Fantasy

Laufzeit: 86 Minuten

Format: Fullscreen (1.33:1)

Regie: Alfonso Corona

Drehbuch: Howard R. Cohen

Darsteller: John Allen Nelson, Carla Herd, Thom Christopher, Terri Treas

Kamera: Xavier Cruz


Copyright © 2006 - 2022. Alle Rechte vorbehalten. Basiert auf einem Template des Web Designers Directory.
Free Web Hosting